Allgemein

Stellungnahme zu Zeitungsartikel: Maßregelvollzug Verantwortliche fordern Verschärfung des §64

In einem Südkurier-Artikel wird der Eindruck erweckt, dass psychisch kranken Personen im Maßregelvollzug bewusst täuschen – und deshalb eine entsprechende Verschärfung der Gesetze notwendig ist. Der LVPEBW ist anderer Meinung und veröffentlicht diese Stellungnahme dazu. […]

Allgemein

Veränderung im Vorstand – Harald Metzger neuer 2. Vorstand

Ehrenvorstand Karl-Heinz Eßer hatte seine Vorstandskollegen zur einer „Sommerklausur“ zu sich nach Schwäbisch Gmünd eingeladen. Dabei wurden nicht nur aktuelle Themen und zukünftige Ausrichtungen des LVPEBW bearbeitet – es fand auch eine „kleine“ personelle Veränderung […]

Allgemein

BTHG-Brennpunkte aus Sicht des LVPEBW

Das BTHG ist ein großes sozialpolitischen Vorhaben der Bundesregierung, dass die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen verbessern soll. Der LVPEBW hat vorhandene Brennpunkte aus Sicht der AG BTHG im LVPEBW gesammelt. Es handelt sich um die […]

Allgemein

Mitgliedsbeiträge für Selbsthilfegruppen

Mit der Einführung des neuen Leitfadens zur Selbsthilfeförderung der Krankenkassen, der am 1.1.2019 in Kraft tritt, werden nur noch die Selbsthilfeverbände durch die Krankenkassen gefördert, die Mitgliedsbeiträge erheben. Somit ist nun auch der Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg (LVPEBW) […]

Allgemein

Stellungnahme zur Stationsäquivalenten Behandlung (StäB)

Seit 1.1.2018 ist es den psychiatrischen Kliniken möglich Stationsäquivalente Behandlung (StäB) akuter psychischer Erkrankungen durchzuführen. Stationsäquivalent heißt, dass eine Indikation für einen stationären Klinikaufenthalt vorliegen muss, damit die Behandlung bei Bedarf im häuslichen Umfeld durchgeführt […]