Berichte

Hinweis: Forum „Krisenbegleitung“ in Neu-Ulm 25.10.19

Die Selbsthilfe Seelische Gesundheit (SeSeGe) veranstaltet am Fr., 25.10.2019 zum 7. Mal ihr Forum Seelische Gesundheit. Das Thema: Krisenbegleitung – Was psychisch kranke Menschen in belastenden Situationen brauchen.  Dazu sind auch unsere Mitglieder und Interessierte herzliche […]

Events

Einladung Fachtagung Psychisch Kranken Hilfe Gesetz 12.09.

Wir möchten euch auf eine große, attraktive Tagung zum Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz am 12.9.19 in Stuttgart hinweisen: Seit dem 1. Januar 2015 gibt es in Baden-Württemberg ein Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG). Nach der Auftaktveranstaltung vor vier Jahren ist es nun an […]

Arbeitsgruppen

Bericht: Fortbildung Seelische Gesundheit – Thema Nachbarschaft

Am 13.07. fand in Stuttgart unsere diesjährige Fortbildung Seelische Gesundheit statt. Durch eine Neuausrichtung, wollten wir nicht nur unsere Gruppenleiter – sondern alle Mitglieder ansprechen und auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz kommen lassen. Einige unserer Mitglieder […]

Berichte

Nachlese FSG: Umgang mit Nachbarn

Die Arbeitsgruppe zum Thema „Nachbarn“ kam zu dem Ergebnis, dass man sich bei seinen Nachbarn als psychisch Erkrankte eher nur defensiv outen soll. Es gilt jedoch zu berücksichtigen, dass Nachbarschaftsverhältnisse unterschiedlich ausgeprägt sein können. Im […]

Berichte

Nachlese FSG: Was fördert gute Nachbarschaft

Es verwundert überhaupt nicht, dass die Ergebnisse dieser Arbeitsgruppe darauf hinauslaufen, dass der „Psychisch Erkrankte“ nicht negativ auffallen – und sich „normal“ verhalten soll! Zu schlecht sind die Erfahrungen mit Diskriminierung und Stigmatisierung. Es wird […]

Berichte

Nachlese FSG: Polizei und psychisch erkrankte Menschen

Auch wenn es vielleicht durch einige Presseberichte nicht so scheint: Die Polizei bestätigt, dass Psychisch Erkrankte nicht krimineller sind als andere Menschen. Es ist also eine Stigmatisierung der Gesamtheit, wenn einmal ein psychisch kranker Mensch […]

Berichte

„Hilfen für psychisch erkrankte Menschen“ Stellungnahme und Empfehlungen ans Bundesministerium

Das Bundesministerium für Gesundheit beruft eine sogenannte Dialoggruppe mit 30 ständigen Mitgliedern (darunter auch Selbsthilfeorganisationen), welche in regelmäßigen Treffen (Foren) die Regierung bei der Weiterentwicklung der Hilfen für psychisch erkrankte Menschen beraten und unterstützen Auch […]