Nachlese Regio 2022

Wir freuen uns, dass wir auf der Regio 2022, welche wir zusammen mit den Landesverband Gemeindepsychiatrie und dem Landesverband der Angehörigen veranstaltet haben über 100 Besucher begrüßen durften, um sich in Workshops gemeinsam auszutauschen und interessante Vorträge zu hören.

Die Regio stand unter dem Motto

Mittendrin – doch außen vor
Was heißt hier eigentlich Inklusion?

Im Mittelpunkt dabei stand eine Diskussion  zum Thema »Wege zu mehr Inklusion« mit

Christine Blankenfeld Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg,

Thomas Poreski Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg Bündnis 90/Die Grünen,
Mike Münzing Bürgermeister Stadt Münsingen,

Nikolaus Mantel LVPEBW e.V.

und

Heike Petereit-Zipfel LV BW ApK e.V.

welche von Achim Dochat LV Gemeindepsychiatrie BW e.V. moderiert wurde.

Die Vorträge von

Prof. Dr. Dirk Richter, Psychiatrische Rehabilitationsforschung, Berner Fachhochschule, Fachbereich Pflege

zum Thema „Soziale Inklusion von Menschen mit psychischen Erkrankungen – Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven“

und von

Prof. Dr. med. Nicolas Rüsch, MSt – Universitätsklinikum Ulm, Professor für Public Mental Health und Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am Bezirkskrankenhaus Günzburg

zum Thema „Das Stigma psychischer Erkrankung: Folgen und Interventionen“

sowie die Berichte über die acht höchst interessanten Workshops können Sie in Kürze hier in einer Zusammenfassung anschauen.

Am Vortrag fand auch unsere Mitgliederversammlung statt, in welcher der Vorstand über unsere Aktivitäten im Geschäftsjahr 2021 berichtete und er einstimmig entlastet wurde.